Fragen rund um den Vertrag, Laufzeit, Beiträge uvm....  

FACEBOOK    GOOGLE +    TWITTER   XING

 

Ich habe eine Brustkrebsversicherung abgeschlossen. Wie lange läuft der Vertrag?

Wenn Sie nicht kündigen, haben Sie Schutz bis zum 70. Lebensjahr, danach endet der Vertrag und die Beitragszahlung automatisch. Wenn der Leistungsfall eintritt, endet der Vertrag nach dem Erhalt der Sofortleistung und Rente.

Ich bin 39 und möchte eine Brustkrebsversicherung abschließen. In der Beitragstabelle zahle ich 5,50 Euro , eine 40-jährige jedoch 8,20 Euro monatlich. Zahle ich ab nächstem Jahr mehr?

Nein, die Prämie bleibt auf jeden Fall für die ersten 5 Jahre für Sie stabil, auch wenn sie in eine andere Altersklasse wechseln.

Ich bin 60 Jahre alt. Kann ich eine Brustkrebsversicherung abschließen?

Ja, bis zum Alter von 64 Jahren können Sie eine Brustkrebsversicherung abschließen. Die Versicherung können Sie dann bis zum 70. Lebensjahr „behalten.“ Ab dem 70. Lebensjahr erlischt die Versicherung automatisch, dies ist bei allen versicherten Frauen leider so.

 
 

Welche Versicherungsgesellschaft steht hinter Brustkrebsversicherung.de?

Der Risikoträger ist die AIG Europe, eine finanziell eigenständige Tochtergesellschaft der American International Group mit deutschem Sitz in Frankfurt. Das Produkt ist auf dem schwedischem Markt seit einigen Jahren bereits erfolgreich etabliert.

Ab wann habe ich Versicherungsschutz, gibt es eine Wartezeit?

Ja, die Wartezeit beträgt 90 Tage ab Versicherungsbeginn. Wenn bei Ihnen innerhalb der ersten 90 Tage Krebs diagnostiziert wird, erhalten Sie Ihre bereits gezahlten Beiträge komplett zurück, doch noch keine Leistung. Die Leistung erhalten Sie frühestens 90 Tage nach Versicherungsbeginn ( Datum auf dem Versicherungsschein)

Ich lebe z.Z. in Scheidung und kann die Beiträge nicht mehr zahlen, bis eine finanzielle Regelung getroffen ist, möchte aber gerne später wieder versichert werden. Geht das und wie lange bin ich an den Vertrag gebunden?

Sie haben eine monatliche Zahlungsweise und eine monatliche (schrifliche) Kündigungsmöglichkeit. . Wenn Sie ihren finanziellen Engpaß überwunden haben, so können Sie jederzeit wieder eine neue Brustkrebsversicherung abschliessen.

Ich hatte vor zehn Jahren Brustkrebs. Kann ich eine Brustkrebsversicherung beantragen?

Ja, das können Sie. Die einzige Gesundheitsfrage lautet. Hatten Sie in den letzten 3 Jahren Krebs/HIV? Diese Frage können Sie wahrheitsgemäss mit Nein beantworten und für die Zukunft Schutz beantragen.

Ich war bei Gynäkologen und der Abstrich war IIID. Kann ich trotzdem eine Brustkrebsversicherung abschließen?

Ja, die einzige Gesundheitsfrage, die gestellt wird, ist, ob sie in den letzten 3 Jahren an Krebs erkrankt sind. Dies ist nur dann der Fall, wenn der Arzt definitiv Krebs diagnostiziert hat.

Ich möchte gerne für meine Tochter eine Brustkrebsversicherung abschliessen und ihr die Beiträge bezahlen. Ist das möglich?

Ja, sie geben im Onlineformular die Daten Ihrer Tochter an und ihre eigene Kontoverbindung.

Ich gehöre einer Risikogruppe an, da meine Schwester und meine Tante Brustkrebs hatten. Kann ich eine Brustkrebsversicherung abschliessen?

Ja, das können Sie ohne Probleme online.

Ich möchte zunächst nur den Basictarif abschliessen, eventuell aber später auf einen Premiumtarif umstellen. Fängt in diesem Fall die Wartezeit neu an und ist eine Kündigung nötig?

Eine Umstellung ist jederzeit zum Monatsanfang ohne Kündigung und ohne neue Wartezeit möglich. Sie schicken uns einfach eine email und ab dem nächsten Monat wird der Vertrag umgestellt. Sie erhalten einen neuen Versicherungsschein mit den höheren Werten und die höhere Monatsprämie wird abgebucht. Die gleiche Verfahrensweise gilt im Übrigen auch für eine Umstellung auf einen niedrigeren Tarif.

Kann ich über die Sofortleistung und die Rente frei verfügen?

Ja, nach dem Erhalt der Sofortleistung kann jede Frau selbst entscheiden, wofür Sie das Geld verwenden möchte. Ob es Medikamente, Kuren, eine Behandlung beim Heilpraktiker, Babysitterkosten, Fahrten per Taxi ins Krankenhaus sind oder aber auch eine Urlaubsreise, um in Ruhe Kraft zu tanken für den weiteren Verlauf der Behandlung. Eine wichtige Rolle wird hierbei sicherlich spielen, welche Kosten Frauen von ihrer gesetzlichen Kasse oder privaten Versicherung bereits bezahlt bekommen. Dies ist nach unserer Erfahrung sehr unterschiedlich in bezug auf die Genehmigung und Abwicklung. Aus diesem Grund bietet sich eine frei zur Verfügung stehende Summe an, damit Frauen selbst entscheiden können, was für sie persönlich wichtig ist und wo der eigene Bedarf liegt.

Leistet die Brustkrebsversicherung auch bei der Diagnose DCIS ( Ductuales Carcinoma in situ)?

Leider nicht. Bei DCIS handelt es sich um ein Krebs-Vorstadium. Für die Versicherungsleistung ist die Diagnose eines bösartigen Tumors Voraussetzung.

Eine Freundin sagte mir, eine Krankentagegeldversicherung sei sinnvoller als eine Brustkrebsversicherung. Wie ist dies zu bewerten?

eine Krankentagegeldversicherung ist nur möglich für Angestellte und selbständige Frauen. Hausfrauen und Mini-Jobberinnen können diese nicht abschliessen. Natürlich ist für die Frauen, die versichert werden können, eine KT-Versicherung sinnvoll, aber viele können es sich nicht leisten, z.B. 35-60 € monatl. für eine KT-Versicherung mit einer Absicherung von 1300 € monatl. ( Bsp. 39-jährige Frau ab 4.-6. Woche (!)) aufzuwenden . In der Praxis ist es bei Brustkrebsversicherung so, dass gerade viele Hausfrauen, die gar kein Einkommen haben, aber im Falle einer Erkrankung ihren Haushalt und ihre Kinder in gewohnter Form weiterbetreuen müssen, finanziellen Rückhalt benötigen. Auch alleinerziehende Frauen ohne Einkommen sollten sich mit dem Basic Tarif absichern. Viele selbständige Frauen, die eine KT-Versicherung haben, schliessen trotzdem zusätzlich eine Brustkrebsversicherung ab, weil sie für den geringen monatlichen Beitrag eine zusätzliche „Höherversicherung“ für sinnvoll und günstig halten.

Wie ist es mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Ist diese für den Fall einer Krebserkrankung ausreichend?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist grundsätzlich eine sinnvolle Vorsorge bei dauerhaftem krankheitsbedingtem Ausscheiden aus dem Berufsleben. Bis auf wenige Versicherer ist allerdings ein langwieriger bürokratischer und oft nervenaufreibender Formularkrieg zu bewältigen, um die Leistung zu erhalten, der in einer solchen Ausnahmesituation mit Sicherheit nicht zur Heilung beiträgt. Aufgrund der hohen Prämien und der Tatsache, dass nur erwerbstätige Frauen mit Einkommen eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschliessen können, gilt auch hier, dass viele Frauen eine solche Versicherung nicht haben. ( Bsp. 70 € Monatsbeitrag für ca. 1000€ BU-Rente, 35- j. Frau)- Hinzu kommt, dass oft viele Gesundheitsfragen die Aufnahme erschweren oder nicht möglich machen. Zum Zeitpunkt der Diagnose Brustkrebs sind Sie zunächst „nur“ arbeitsunfähig, aber noch nicht berufsunfähig. Eine Leistung erfolgt also hier sehr viel später, vielleicht nie. Die Brustkrebsversicherung zielt für einen geringen monatlichen Beitrag auf den Zeitraum der Genesung ab. Sie erhalten die Leistung sofort nach Diagnose ohne zeitaufwändige Beantragungsverfahren ( Gutachten des Facharztes genügt ) und können sofort frei über den Geldbetrag verfügen, um so ihre Heilung positiv zu beeinflussen. Im absolut wünschenswertesten Fall werden Sie innerhalb des einen Jahres wieder komplett gesund und sind nicht berufsunfähig. Viele Frauen fallen in ein regelrechtes emotionales Loch insbesondere direkt nach der Diagnose und können und wollen ihren normalen Alltag nicht in der Form weiterleben. Oft sind Sie emotional nicht in der Lage, einen Beantragungsmarathon mit Krankenkassen und privaten Versicherungen zu führen. Dies schließt die Brustkrebsversicherung durch ganz klar definiertes Bedingungwerk aus und kann so sofort und unproblematisch helfen.

Wo kann ich die genauen Versicherungsbedingungen einsehen?

Die Versicherungsbedingungen sind im Onlineantrag als pdf Datei herunterzuladen. Sie erhalten diese aber auch nach Abschluss eines Onlinevertrages komplett mit der Versicherungspolice zugeschickt. Dann können Sie sich alles in Ruhe anschauen und haben 30 Tage Rücktrittsrecht.

Ich möchte meine Bankverbindung nicht online stellen. Wie kann ich einen Vertrag abschliessen?

Rufen Sie uns einfach an und geben uns Ihre Kontoverbindung an oder aber senden Sie uns ein Fax mit den Daten. Im Übrigen haben wir unser Onlineformular SSL-verschlüsselt, sicher wie beim Onlinebanking.

Ich hatte Brustkrebs. Ab welchem Zeitpunkt genau kann ich eine Brustkrebsversicherung abschliessen?

Maßgeblich ist die letzte medizinische Behandlung wegen Krebs. Spätere Vorsorgeuntersuchungen, bei denen keine aktive Behandlung mehr stattfindet, sondern lediglich Kontrolle sind hiervon unberührt. 3 Jahre nach der letzten Behandlung ( auch medikamentös) können Sie eine Brustkrebsversicherung abschliessen.

An welche wohltätigen Vereine spenden Sie?

Wir entscheiden jährlich über die Verwendung unserer Spende. Unsere erste Spende im Jahr 2007 ging an Komen Deutschland e.V., Verein für die Heilung von Brustkrebs, in Bad Homburg.