Informationen für Frauen, die an Brustkrebs oder Krebs erkrankt waren 

FACEBOOK    GOOGLE +    TWITTER   XING

Wenn Sie eine Brustkrebs- oder eine andere Krebsvorerkrankung hatten, können Sie auch online Versicherungsschutz erhalten. Seit der Diagnose einer Krebserkrankung und seit der Behandlung wegen einer Krebserkrankung (auch medikamentös) müssen aber mindestens 3 Jahre verstrichen sein. Eine Behandlung gilt als nicht beendet, wenn noch ärztlich verordnete Medikamente eingenommen werden und direkte Kontrolluntersuchungen im Anschluss an eine Krebsbehandlung stattfinden. Nicht betroffen hiervon sind spätere Routinekontrollen, bei denen keine aktive Krebsbehandlung mehr stattfindet.

Wenn Sie noch Fragen zum genauen Termin haben – rufen Sie unser Frauenteam an oder senden uns eine E-Mail

Bei der  Brustkrebsversicherung handelt es sich um eine Krebsversicherung für Frauen, die im Krankheitsfall (bösartiger Tumor) bei Brustkrebs und sechs anderen frauenspezifischen Krebsarten eine Versicherungssumme, eine Rente für ein Jahr und ein Krankenhaustagegeld beinhaltet. Für die Auszahlung der Versicherungssumme ist nur die Diagnose der genannten Krebsarten erforderlich, nicht aber eine Operation maßgebend.